2016

D. A. Bernecker

Branding

2016

Das Bernecker Unternehmen ist eine Verlagsgesellschaft für Finanz- und Börsenbriefe mit Sitz in Berlin. Daniel A. Bernecker eröffnet 2016 den „Salon Privé“ im historischen Haus Cumberland, einem Geschäfts- und Wohnhaus am Kurfürstendamm in Berlin-Charlottenburg. Aus diesem Anlass entwickelten wir ein repräsentatives und modernes Erscheinungsbild, das in enger Zusammenarbeit mit der Interieur-Designerin Malou Haberla entstand. Der Salon bietet eine warme und gehobene Atmosphäre und ist mit hochwertigen Einzelstücken, Tapeten und Stoffen ausgestattet.


Das Corporate Design setzt auf die schlichte Gestaltung und den Einsatz von Typografie mit hohem Wiedererkennungswert. Das Zusammenspiel zweier Schriftfamilien mit und ohne Serifen, sowie die Entwicklung einer Farbwelt aus warmen und gedeckten Farbtönen in Kombination mit Messing-Elementen, erzeugt ein Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne.

Umsetzung

Das Erscheinungbild umfasst zur Zeit als Basis eine Geschäftsausstattung, die aus Printprodukten wie Visitenkarten, Briefbögen, einer Grußkarte und zwei Kuvert-Varianten besteht. Die hochwertigen Visitenkarten sind aufwendig mit Sonderfarben auf voluminösem Papier produziert und jeweils in Handarbeit auf Spezialmaschinen mit Foliendruck und -schnitt veredelt. Das Briefpapier ist zusätzlich auf der Rückseite mit einem feinen Muster aus messingfarbenen Linien versehen. Hinzu kommt eine Grußkarte im DIN lang-Format, die für handschriftliche Mitteilungen vorgesehen ist. Die darauf abgestimmten Kuverts aus durchgefärbtem Papier und exklusivem seitlichem Einschub, werden nach Bedarf unter der Verwendung einer Prägezange per Hand mit dem Signet versehen und persönlich an Geschäftspartner überreicht.

Produkte: Visitenkarten, Briefbögen, Grusskarten, Kuverts, Prägestempel



Druck und Veredlung (Videodokumentation)

www.vimeo.com/167915659